Auto-Rechnung

Ist das Auto einmal kaputt, bleibt oft nur noch der Weg in die Werkstatt. Die Mechaniker vor Ort können dann entscheiden, ob sie Teile reparieren oder durch Neue ersetzen. Da Werkstätten, genau wie alle anderen in der Wirtschaft agierenden Unternehmen, profitorientiert sind, entscheiden sie sich meist für die Variante mit der größten Gewinnspanne. Auch die Stundensätze liegen im Ermessen der jeweiligen Werkstatt und können dadurch variabel angepasst werden. Diese Anpassung macht sich nicht selten insbesondere bei Vertragswerkstätten auf der Auto-Rechnung bemerkbar. Natürlich gibt es einige Tipps, wie man den Ärger mit hohen Auto-Rechnungen umgehen kann.

Eine Möglichkeit wäre ein Pauschalpreis mit der Werkstatt vereinbaren. So umgeht man zusätzliche Kosten, die im Spielraum der Werkstatt liegen. Jedoch kann man sich auch nicht wirklich sicher sein, ob der Pauschalpreis bereits gerechtfertigt ist, sollte man nicht über ausreichend Fachkenntnis verfügen. Diese Form ist bindender als ein Kostenvoranschlag, bei dem der Kunde 10-20 % Abweichung vom genannten Preis tolerieren muss. Ein recht kurioser Fall tritt ein, wenn die Werkstatt dem Kunden ein Teil einbaut, das er gar nicht wollte. In diesem Fall kann der Kunde den Rückbau einfordern. Wenn dieser jedoch nicht möglich ist, muss er die Werkstattrechnung dennoch begleichen. Die Werkstatt ist darüberhinaus berechtigt, das Fahrzeug als Pfand einzubehalten, wenn der Kunde vertraglich geregelte Leistungen nicht bezahlen möchte. Ein wichtiger Hinweis für Kunden jedoch ist, dass es die Möglichkeit gibt unter Vorbehalt zu zahlen. Diese Besonderheit muss jedoch auf der Auto-Rechnung vermerkt werden.

Ist ein Streit zwischen Werkstatt und Kunde nicht abzuwenden, so muss man die Werkstatt nicht direkt verklagen, sondern kann sich als Kunde kostenlos an eine der vielen Kfz-Innungs-Stellen wenden. Ein weiterer Tipp ist natürlich die Rechnungsprüfung auf Inspekto.de, wo die Kfz-Rechnung auf inhaltliche Plausibilität und Richtigkeit geprüft wird. Mit der Erfahrung von über 10 Jahren Rechnungsprüfung und mehr als 1 Millionen geprüfter Rechnungen pro Jahr, konnte der Kooperationspartner von Inspekto bereits einige Erfahrungen auf diesem Sektor sammeln. Diese große Erfahrung und das spezielle Know-how ermöglichen inspekto Ihnen beim Sparen zu helfen. Testen Sie es jetzt und laden Sie Ihre Auto-Rechnung auf inspekto.de hoch und lassen Sie die Rechnung von Experten innerhalb von 48h prüfen!